Fallbeispiel: Ichthyose – Bei Walter

Der Alltag von Walter ist dadurch geprägt, dass er ständig seine Haut behandeln muss. Bei Geburt war eine Rötung und feine Zeichnung am ganzen Körper aufgefallen, die sich zu einer dauernden starken Schuppung entwickelte. Nur die Haut ist befallen, die inneren Organe sind unauffällig, jedoch kann Walter z. B. immer wieder schlecht hören, weil sich die Gehörgänge verlegen. Die Therapie besteht aus mechanischen Maßnahmen z. B. Bäder und Salben zur Entfernung der Schuppen. Wenn die Symptome besonders ausgeprägt sind, können auch Tabletten notwendig werden.


← Fragen und Antworten